info@barbara-cada.de    Tel: 089 23144943

Träume,Vorsätze oder Ziele für 2020?

Ein neues Jahr ist toll!

Vorsätze, gute Ideen, Selbstfürsorge

In der Weihnachtszeit schlemmen wir was das Zeug hält:

Plätzchen, Glühwein, Weihnachtsmarkt und -feiern, die Weihnachtsgans und dazu Marzipan und Nugatkugeln.

Silvester rundet die Zeit der Völlerei noch mit strömenden Champagner ab. 😉

 

Gott sei Dank gibt es das Neue Jahr mit seinen guten Vorsätzen. Nach den ganzen Feiertagen starten wir endlich durch und setzen uns große und kleine Ziele.

 

Kennst du das auch?

 

Und nimmst du dir auch jedes Mal zum Neuen Jahr etwas vor oder legst den Beginn eines neuen Projekts auf das neue Jahr?

 

Fällt es dir dann auch so schwer deine guten Vorsätze einzuhalten oder die geplanten Ziele zu erreichen, wie z.B

  • nicht mehr zu rauchen
  • abends keine Bierchen oder Weinchen mehr zu trinken
  • regelmäßig durch den Park zu walken oder zu joggen
  • endlich den Kleiderschrank oder den Keller auszumisten
  • einige Kilos abzunehmen
  • Fleisch und Zucker weg zu lassen
  • öfter mal NEIN zu sagen, wenn du auch NEIN meinst
  • sich mehr um die Eltern oder Großeltern kümmern und ... oder .... und ....?

Nächstes Jahr wird alles anders!

Ja, DU willst etwas für DICH tun … im Neuen Jahr!

 

Es sind meist Ziele und Veränderungen, die wir schon lange irgendwie im Kopf haben oder sogar mit einem schlechten Gewissen vor uns her schieben.

 

Mit großem Elan starten ins Neue Jahr und melden uns beim Fitnessstudio an, misten den Kühlschrank aus und kaufen nur noch gesunde Lebensmittel, schütten den guten Wein weg und stürzen uns in Arbeit oder auf andere Ziele. 

 

Trotzdem bleiben so viele Vorsätze innerhalb kürzester Zeit auf der Strecke.

Das war´s dann mit den Vorsätzen und deinen Zielen.

Warum ist es nur so schwer die guten Vorsätze durchzuhalten?  Einige mögliche Gründe sind …

  • wir sind Gewohnheitstiere ... nachhaltige Veränderungen brauchen Zeit und Übung um umgesetzt werden zu können (mind. 21 Tage)
  • wir laufen einfach los ohne klar definiertes Ziel und Plan
  • wir wollen zuviel auf einmal
  • und stolpern über plötzliche Krisen und unsere eigenen Zweifel
  • Vielleicht lassen uns auch von unserem Umfeld von unseren Vorsätzen abbringen

Und wenn wir dann unsere guten Vorsätze gebrochen und fürs nächste Jahr wieder einmotten, dann sind wir ja auch meist in guter Gesellschaft vieler „Vorsatzabbrecher“. Das verbindet  und

… ist doch gar nicht so schlimm…

Unsere Psyche braucht Erfolge

Doch, es ist schlimm – unsere Psyche nimmt uns das krumm, Selbstwert und Selbstsicherheit sinken.

Das wirkt sich negativ für unsere Gesundheit, Glück und Selbstvertrauen aus.

Wenn wir jedoch unsere guten Vorsätze umsetzen und die Ziele erreichen, so stärkt das unser Selbstwertgefühl, weil wir

  • wirklich für unsere Gesundheit, Seele und Psyche sorgen
  • Verantwortung für uns selbst übernehmen
  • einen Erfolg verbuchen können, der uns stolz macht und
  • sich ein Gefühl von Selbstsicherheit einstellt, der unsere Selbstzweifel vertreibt.
  • Wir haben deutlich mehr Energie und können leichter Entscheidungen treffen.

Wie können wir Erfolg haben?

Es ist so wichtig unsere Vorsätze nicht aus den Augen zu lassen und unsere Ziele zu erreichen. Du kannst du dich gut vorbereiten und kommst sicher ans Ziel:

  • Gehe vorher in dich und forsche genau nach, warum es dir wichtig ist deine Ziele zu erreichen. Was für Konsequenzen und Folgen hat es für dich?
  • Plane einzelne kleine Schritte oder Etappen, dies vereinfacht das Erreichen eines großen Ziels
  • Dein Vorsatz muss zu deiner echten Chefsache für dich selbst werden
  • Und wenn du ein Motivationsloch hast, dann gib nicht auf, sondern gehe einen ganz kleinen Schritt weiter. Das bringt dich wieder in den Fluss
  • Entwerfe Notfallpläne für spontane Krisen und Stolpersteine
  • Suche dir Vertraute und Unterstützer, die hinter dir stehen und dir den Rücken stärken

Super ist es, wenn man gemeinsam mit anderen seine Ziele erreichen kann.

 

Die Gruppenenergie - gemeinsam sind wir stark!

Hilfreich ist z.B. eine Gruppe die sich gemeinsam auf den Weg macht und sich gegenseitig bei der Umsetzung der Vorsätze unterstützt.

In einer Gruppe kann man sich auszutauschen,  Feedback geben und erhalten, sich gegenseitig den Rücken stärken.

Und nichts motiviert mehr, als Erfolge in einer Gruppe.

Ich lade dich ganz herzlich in meine Gruppe „Selbstfürsorge-Projekt“ ein. 

Dieses Projekt startet am am 15. Januar 2020 um 19 Uhr.  

Freue dich auf eine Gruppenenergie, die auf Erfolgskurs geht.

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann schreib Dich in meine Email- Liste ein. Ich gebe Dir dann Bescheid, wenn ein neuer Artikel erscheint!

(Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!
Ich gebe sie nicht an Dritte weiter und schicke auch keine ungewollte Werbung.
Datenschutz ist Ehrensache für mich.)

* indicates required